Siebenhirten Online - Das Webportal über 7Hirten

Wien-Liesing Archive - Siebenhirten Online - Das Webportal über 7Hirten

Auseinandersetzung am Straßenstrich Brunnerstraße

Samstag Nacht auf Sonntag (25 auf 26.08) kam es auf dem Straßenstrich auf der Brunner Straße in 23ten Bezirk zu einer Streiterei.
Dabei soll ein Mann ein Messer gezogen haben soll. Es gab eine Auseinandersetzung zwischen einem  37-jährigen Mann und einer 27-Jährigen Frau geraten – wobei der Mann ein Messer gezogen haben soll und die Frau bedroht hat – laut Landespolizeidirektion ging es dabei um einen Parkplatz.

Beamte der Polizei Liesing nahmen den 37-Jährigen fest. In seinem Fahrzeug konnte das genannte Messer sichergestellt werden.

Der Verdächtige räumte ein, die Frau beschimpft zu haben, dementierte jedoch die ihm vorgeworfene gefährliche Drohung mit einer Waffe.

Embed from Getty Images

Quelle: Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

*

Bus out of Control – 12 Points to Reisebus

Foto: MeinBezirk.at / MA68 Lichtbildstelle

Heute, am Donnerstag wurden insgesamt 12 Fahrzeuge von einem unkontrollierbaren Reisebus beschädigt.

Der Bus war kurzzeitig vom Fahrer, durch einen technischen Defekt des Fahrzeuges nicht unter Kontrolle zu bringen.

Laut Angaben des Buslenkers, wollte dieser den Reisebus, worin sich keine Fahrgäste befanden, nur ausparken.

Dabei spielte das Fahrzeug verrückt und machte sich Selbständig – wie ist jedoch noch unklar und nicht geklärt.

Der Reisebus rammte 12 geparkte Fahrzeuge in der Carlbergergasse, 1230 Wien-Liesing und kam nach über 150 Meter zu stehen.

Die Feuerwehr schleppte den Bus nach dem Unglück auf einen freien Parkplatz und die Carlbergergasse war während dessen gesperrt.

Foto: MeinBezirk.at / MA68 Lichtbildstelle

 

Quelle: MeinBezirk.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Raubüberfall in Siebenhirten – Polizei fahndet

Der Raubüberfall wurde bereits am 25.Februar 2018 begangen.

In Wien-Liesing wurde ein 18-Jähriger in der Baslergasse (Siebenhirten) von zwei bislang unbekannten Männern brutal überfallen und ausgeraubt.

Nun bittet die Polizei auch öffentlich um Hinweise und gibt Fahndungsfotos aus der U-Bahn Linie U6 aus.

Der Jugendlich fuhr damals mit der U6 bis Endstation Siebenhirten und wurde dort am Nachhauseweg verfolgt.

In der Baslergasse stießen ihm die Verdächtigen gegen eine Hausmauer, würgten ihn und raubten ihm sein Handy sowie Geldbörse.

Danach ergriffen die beiden die Flucht und liefen weg…

Foto (c) LPD Wien

Durch die Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden nun die Fahnungsfotos veröffentlicht.

Das Landeskriminalamt Wien ersucht um sachdienliche Hinweise, welche zur Ergreifung der Täter beitragen könnten.

Die Tatverdächtigen dürften zwischen 19-20 Jahre alt sein und ca. 180cm groß. Beide sprechen Deutsch mit ausländischem Akzent.

Hinweise an 01/31310/33800

 

Quelle: Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Brand in Liesing forderte zwei Todesopfer

Am 09.März kamen zwei Personen bei einem Hausbrand ums Leben.

In der Paminagasse in Inzersdorf, Liesing entfachte sich gegen Mittag in einem Einfamilienhaus ein Feuer.

Ein älteres Ehepaar, ein 82 jähriger Mann und eine 77 jährige Frau kamen dabei ums Leben.

Die Ursache war bisher nicht bekannt.

Mittlerweile gibt es laut Brandgruppe des Landeskriminalamts zwei mögliche Brandursachen.

Zum einen könnte es sich um einen technischen Defekt, ausgehend von einer Tischlampe oder nach glühende Teilchen einer Pfeife handeln.

 

Quelle(n):

Artikel auf MeinBezirk.at

Artikel auf Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Täter-Trio im 23ten festgenommen

Ein Jugendliches Trio attackierte einen Mann in Liesing.

Am frühen Morgen des 4. Februars wurde ein 24-Jähriger in der Anton-Baumgartner-Straße attackiert, die Täter konnten nun festgenommen werden.

Die Beschuldigten waren drei jugendliche im Alter von 13, 15 und 16 Jahren, die dem Opfer die Geldbörse als auch sein Smartphone rauben wollten.

Die versuchte Raub konnten über ein Video in derselben Straße ein paar Tage später am 9. Februar ausgeforscht und die drei Jugendlichen vorläufig festgenommen werden.

 

Quelle: Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Pkw stand in Liesing in Brand

Heute um 5:00 Uhr früh stand in Liesing, in der Carlbergergasse, ein Fahrzeug in Brand.

Ein Fahrer ist mit seinem PKW gegen einen Pfeiler gefahren und das Auto fing Feuer – genauere Umstände sind unklar.

Der 25 Jährige Lenker war bewusstlos eingeklemmt und die Beifahrerin wurde am Kopf und Bein schwer verletzt.

Die Einsatzkräfte der Wiener Rettung und Feuerwehr waren kurz darauf eingetroffen – der Brand wurde gelöscht und die Insassen des PKWs ins Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: Standard.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Feuerwerk entfacht Brand auf Balkone

 

In der Steinergasse in Wien-Liesing musste in der Silvesternacht die Feuerwehr ausrücken.

In einem Wohnhaus entfachte eine Silvester-Rakete auf mehrere Balkone ein Feuer.

Teilweise dürften sich der Brand schon in Wohnungen ausgebreitet haben.

Vier Personen erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und mussten das neue Jahr im Spital verbringen.

Nicht nur im 23ten Bezirk. Es gab wie jedes Jahr mehrere Feuerwehr Einsätze in Wien aufgrund unsachgemäßen Gebrauch von Feuerwerkskörper.

 

Quelle: orf.at

 

Da sieht man mal wieder, dass man lieber die Hände davon lassen sollte. Spendet das Geld lieber, das macht mehr Sinn.

Vor allem kommt doch bitte nicht auf die blöde Idee bei Wohnbauten aus dem Fenster zu schießen.. geht auf einen freien Platz auf eine Wiese, wenn es schon sein muss.

Es gibt nicht um sonst einen Beruf der Pyrotechnik heißt. Vielleicht sollte man das mal überdenken, dass nicht jeder x beliebige mit Schießpulver hantieren sollte.

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Juwelier-Raub in Liesing

In Wien-Liesing in der Fröhlichgasse wurde am 20.12. ein Juweliergeschäft überfallen.

Laut der Polizei wurde niemand verletzt – Der Räuber plünderte allerdings alle Vitrinen und die Geldbörse seines Opfers.

Informationen zur Schadenshöhe gab es bisher keine.

Der Täter befindet sich noch auf der Flucht und ist untergetaucht, die Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos.

Embed from Getty Images

 

Quelle: DerStandard

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Wiens größte Trampolin-Halle in Liesing eröffnet

JumpMAXX hat in Wien-Liesing, genau genommen in der Herziggasse (Erlaa/Siebenhirten) seine Pforten geöffnet.

Seit dem 26. Oktober kann man in der Herzigasse 3, 1230 Wien die größte Trampolinhalle von Wien besuchen.

Über 1000 Quadratmeter stehen für Bereiche wie z.B. Freejump, Kletterwände, Parcours-Läufe, Ballspielflächen uvm. für Klein und Groß zur Verfügung.

Ein Highlight u.a. bekannt aus TV-Shows, ist der Ninja-Parcours. Bei dieser sportlichen Herausforderung muss ein Hindernislauf bewältigt werden.

Aber es gibt auch die Möglichkeit sich bei großen Trampolinflächen auszupowern, sei es um Saltos zu üben oder Wurftechniken beim Tampolin-Basketball.

Weitere Infos sowie Kosten findet ihr bei Interesse auf der Seite des Betreibers.

http://www.maxx-e.com/Wien/herziggasse_3/aktivitaeten/jumpmaxx

 

Quelle: Artikel auf heute.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Lebensrettung – Mann wird reanimiert

Am 10. Oktober 2017 gegen Mittags konnte die Polizei Wien-Liesing durch Erste-Hilfe Maßnahmen das Leben eines 57-jährigen Mannes retten.

Beim Eintreffen der Beamten in der Erlaaer Straße lag der Mann bereits reglos am Boden und Mitarbeiter eines Geschäftes reanimierten den Mann.

Die Polizisten fingen mit einer Herz-Druck-Massage an und auch der Defibrillator kam zum Einsatz. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wurden die lebenserhaltenden Maßnahmen weitergeführt. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Sein Zustand ist mittlerweile stabil.

Durch die seit 2 Jahren durchgeführten Schulungen des LPD Wien mit Defibrillatoren, welche nun zur Ausstattung jedes Streifenwagens gehört, konnten von der Wiener Polizei bisher über 400 Leben gerettet werden.

 

Quelle: Artikel auf Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar