Siebenhirten Online - Das Webportal über 7Hirten

Bauarbeiten Archive - Siebenhirten Online - Das Webportal über 7Hirten

Jede U6 fährt nun nach Siebenhirten

Die Umsetzung des U6 Maßnahmenpaketes ist abgeschlossen.

Foto: Wiener Linien / Zinner

Ab Heute fährt nun jeder Zug der Linie U6 zur Endstation Siebenhirten durch, anstatt wie bisher nur jeder zweite – dazwischen fuhren sie nur bis Alt-Erlaa und danach in die Garage in der Erlaaer Straße.

Im Zuge eines umfassenden U6 Paketes der Wiener Linien wurden eine Vielzahl an Maßnahmen gesetzt. Neben einer Klimatisierung aller U6 Garnituren sowie Modernisierung, wurde eben auch beschlossen durch die höherer Frequentierung an Fahrgästen, auch jede U-Bahn ab Sommer 2020 nach Siebenhirten fahren zu lassen.

Zitat vom Bezirksvorsteher Gerald Bischof:

„Damit ist meine langjährige Forderung realisiert und auch alte und neue Siedlungsgebiete entlang der U6 südlich von Alterlaa optimal an das hochrangige Wiener Öffinetz angebunden.“

Quelle: Regionews.at

Quelle(n):
Regionews.at
Wien.gv.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

*

U6 Betrieb für eine Woche eingeschränkt

Derzeit gibt es Umbauarbeiten bei der U6 Linie.
Grund dafür ist, dass ab Sommer jede U6 bis nach Siebenhirten durchfahren soll, statt wie bisher jede zweite.

By User:My Friend [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Um die immer höher frequentierte U-Bahn bis Liesing zu optimieren, haben die Wiener Linien beschlossen, jeden Zug in die Endstation Siebenhirten durchfahren zu lassen. Bisher fuhr jede zweite Garnitur nur bis Alt-Erlaa und parkte sich dann in die Garage in der Erlaaer Straße ein.

Aufgrund dessen muss die Signalanlage umgebaut werden, das passiert zwischen 04. April und 11. April womit es eine Kurzführung der U6 bis Erlaaer Straße unumgänglich macht.
In dieser besagten Woche gibt es einen Ersatzbus U6E

„Sobald die aktuellen Corona-Beschränkungen aufgehoben und die Wiener Linien wieder im regulären Fahrplan unterwegs sind, fährt dann jede U6 nach Siebenhirten. Damit erfüllen wir den Wunsch tausender Fahrgäste“, so Öffi-Stadträtin Ulli Sima (SPÖ).

Quelle: ORF.at

Währen den Umbauarbeiten der Signalanlage wird die U6 Linie zwischen den Stationen Perfektastraße und Siebenhirten von Samstag 04.04. bis Freitag 10.04. in Fahrtrichtung Siebenhirten bis zur Station Erlaaer Straße kurzgeführt und zwischen Alt-Erlaa und Erlaaer Straße werden die U-Bahnen eingleistig geführt.

Es steht dann als Schienenersatzverkehr der Bus U6E zur Verfügung wo Fahrgäste zwischen Erlaaer Straße und Siebenhirten umsteigen können.
Die temporären Haltestellen dafür wie folgt:
Richtung Siebenhirten: Canavalegasse, Perfektastraße, Lemböckgasse, Baslergasse

Quelle(n):
ORF.at
Regionews.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Bauarbeiten auf der Karl-Tornay-Gasse

Die Karl-Tornay-Gasse in Siebenhirten, 1230 Wien wird temporär zur Einbahnstraße.


Während der Straßensanierungen wird die Karl-Tornay-Gasse von Akaziengasse bis zur Hetmanekgasse als provisorische Einbahn geführt. Der Straßenverkehr wird über Hetmanekgasse, Stipcakgasse und Akaziengasse umgeleitet.

Die Bus-Haltestellen der Linie 61A mit den Stationen “Stipcakgasse” und “Siedlung Wienerflur” in Richtung Vösendorf-Siebenhirten werden um ein paar Meter verlegt.

Aufgrund von Zeitschäden sowie Aufgrabungen der Wiener Netze, muss die Fahrbahn zwischen der Karl-Tornay-Gasse – Hetmanekgasse und Triester Straße in Liesing erneuert werden.

Die Straßenbauarbeiten beginnen am Montag, 11. November.
Das geplante Bauende soll am 29. November sein.

Quelle: Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Straßenbauarbeiten auf der Carlbergergasse

Ab dem 28. Oktober beginnen Bauarbeiten auf der Carlbergergasse, zwischen Brunner Straße und der Autofabrikstraße in 1230 Wien.

Grund dafür ist die Erneuerung der Fahrbahn zwischen Carlbergergasse – Brunner Straße – Autofrabrikstraße bei der Autobushaltestelle 60A.

Sanierungen sind nötig wegen Schäden an der Straßenentwässerung.
Die Baustelle verläuft nur in die Fahrtrichtung stadtauswärts.
Geplantes Bauende soll bereits der 31.Oktober sein.

Quelle: Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Arbeitsunfall – Dachdecker stürzt ab

Am Donnerstag ist ein 47-Jähriger Dachdecker in Liesing bei Sanierungsarbeiten etwa neun Meter durch eine Lichtkuppel abgestürzt.
Der Mann verletzte sich dadurch Lebensgefährlich.

Bei den Dachsanierungsarbeiten zerbrach das Plexiglas der Lichtkuppel, wodurch der Mann hindurch fiel. Der Arbeiter wurde von der Wiener Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Artikel auf wien.orf.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Bauarbeiten in der Altmannsdorfer Straße

In der Altmannsdorfer Straße beginnen ab Dienstag 17.10.17 aufgrund von starker Zeitschäden Fahrbahn- und Gehsteigerneuerungen.

Die mit den Bauarbeiten verbundenen Verkehrseinschränkungen betreffen beide Fahrtrichtungen – Stadtauswärts zwischen Anton-Baumgartner-Straße und Putzendoplergasse sowie Stadteinwärts zwischen Anton-Baumgartner-Straße und Steinseebrücke. Die Sanierungen werden von 9-17Uhr bei freihalten eines Fahrstreifen durchgeführt.

Das geplante Bauende wurde mit dem 5. Dezember 2017 angesetzt.

Quelle: Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar