Siebenhirten Online - Das Webportal über 7Hirten

Stopp des Baubooms in Liesing

Stopp des Baubooms in Liesing

Liesing soll ein Lebensweter Bezirk bleiben – so Pro23.
Dafür startet man nun eine Petition zum Stopp des Baubooms und sucht Unterstützer.

Bild: Stadt Wien (über MeinBezirk.at)

Die Gesamtbezvölkerung in Liesing beträgt mittlerweile 110.464 und es entschließen sich immer mehr dazu in den 23ten Bezirk zu ziehen – nachdem dieser sehr beliebt ist, wird auch alles “zugebaut” mit Wohnblöcken.

Die Nachfrage ist also hier und gebaut wird auch – jedoch die hohen Bautätigkeiten finden nicht überall Zustimmung.
Vor allem in Erlaa und Atzgersdorf hat es den Charakter des Bezirks und die Lebensqualität verschlechtert, meint Ernst Paleta von Pro23.

Auch Patrick Gasselich von der ÖVP teilt die Meinung: “Es werden riesige Wohnkomplexe gebaut, während die Infrastruktur, etwa Öffis, Nahversorgung oder Ärzte, völlig vernachlässigt wird.”

My2Cents: Nicht nur dort, auch in Siebenhirten enstehen Wohnblöcke wo eigentlich Einfamilienhäuser standen und blockieren so die Aussicht und verschlimmern das Stadtbild !

Eine Petition soll nun Druck machen, welche unter www.openpetition.eu zu finden ist.

Es soll ein verbindliches Gesamtkonzept, das Wohnen und Verkehr berücksichtigt, erstellt werden.
Ebenso steht ein sofortiger Stopp für Umwidmungen von Grünflächen auf Bauland auf der Liste.

Quelle: MeinBezirk.at

Werbung

Schreibe einen Kommentar

*