Siebenhirten Online - Das Webportal über 7Hirten

Lex, Autor bei Siebenhirten Online - Das Webportal über 7Hirten

Fahndung nach gehörlosem Buben

In der Facebook Gruppe fragten sich mal wieder einige Leute warum ein Hubschrauber in der Gegen herumkreist… (wie es scheinbar mittlerweile Mode ist)

Hier die Auflösung für alle Neugierigen Leute:

Ein 6-Jähriger gehörloser Bub ist am Dienstag 18.09. in Liesing von zu Hause weggelaufen.

Seine Mutter verständigte sofort die Polizei, welche mittels Streifenwagen und sogar Hubschrauber nach ihm suchte.

Weiters erklärte Sie den Beamten, dass ihr Sohn örtlich gut orientiert sei und eventuell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein könnte.

Die Einsatzkräfte verständigten die Wiener Linien und überprüften zudem mehrere Orte, die dem King geläufig sind.

Letztendlich entdeckte ein Aufmerksamer Busfahrer der Linie 67B den Jungen, nach 2,5 Stunden Suche.

Der Bub wurde seiner Mutter schließlich in der Busstation Traviatagasse übergeben.

 

Quelle: MeinBezirk.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

*

Razzia am Straßenstrich Brunnerstraße

Razzia im Rotlichtmilleu in Liesing:

Über 40 Frauen bieten auf der Brunner Straße jede Nacht ihre Sexdienste an. Natürlich werden die Mädchen regelmäßig von zuständigen Polizeibeamten kontrolliert.

Die Tageszeitung „Krone“ begleitete die Ermittler bei ihrer jüngsten Razzia am Straßenstrich.

Die Prostituierten (hauptsächlich Rumäninnen) bieten dort ab 22 Uhr ihre Dienste an – wo laut Ermittler jede Nacht über 100 Freier auflaufen.,

Bild: Andi Schiel (Krone.at)

Den Beamten geht es bei den Razzien am Straßenstrich vor allem darum, dass die Frauen die vorgeschriebenen medizinischen Untersuchungen einhalten.

Aber genauso, dass die Sexuellen Handlungen nicht offensichtlich in der Öffentlichkeit ausgeübt werden.

Denn sonst gibt es eine Strafe mit mindestens 100 Euro für die Frau und ihren Kunden.

Daher reisen viele Prostituierte mit Kastenwagen an. Ein Bordell-Zimmer auf vier Rädern.

Bild: Andi Schiel (Krone.at)

Ab Oktober gibt es neue “Stehzeiten” der Damen, wodurch es wohl wieder einige Aufregungen der Anrainer geben wird.

Denn ab 1.10. darf die Prostitution bereits ab 20 Uhr angeboten werden. Ab November bis Februar schon ab 19Uhr.

Mai bis September erst ab 22 Uhr Nachts.

 

Quelle: Krone.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Beziehungsstreit – Mann stach Frau in den Hals

Am 11. September ereignete sich in Siebenhirten in der Ketzergasse ein Beziehungsstreit.

Dabei verletzte der 37-Jährige seine Freundin mit einem Messer am Hals aus Eifersucht – beide waren übrigens Alkoholisiert.

Die Frau wurde schwer verletzt aber es bestand keine Lebensgefahr.

Der Mann sag aus, dass es wegen eines anderen Mannes zum Streit gekommen sei. Er könne sich allerdings an die Tat selbst nicht mehr erinnern.

Der Täter befindet sich mittlerweile in Haft.

 

Quelle: Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Siebenhirtner Straßenfest 2018 ABGESAGT !!!

Breaking News – Das morgige Straßenfest in Siebenhirten auf der Ketzergasse wurde aufgrund des Wetters Abgesagt !!!

Nachdem es bereits heute schlechtes Wetter gibt und auch Morgen Regen und Wind angesagt ist, wurde das Straßenfest aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Hier die Wetterprognosse für Morgen in Siebenhirten:

(für Details auf das Bild klicken)

 

Relevante Links:

Facebook Event – 12. Siebenhirtner Straßenfest

Facebook Gruppe – Siebenhirten Straßenfest

Facebook Gruppe – Siebenhirten Wien 23.

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Bub (8) in U-Bahn Station Siebenhirten verschwunden

Am Dienstag gab es bei einen Großeinsatz der Wiener Polizei – wobei ein 8 Jähriger Bub bei der U6 Siebenhirten verschwand.

Eine unachtsame Mutter verlor ihren erst achtjährigen Sohn in der U6-Station Siebenhirten aus den Augen und rief die Polizei.

Am 28. August 2018 um etwa 08.55 Uhr war eine Mutter mit ihrem Sohn in der U-Bahn-Station Siebenhirten unterwegs.
Der Bub war mit einem Roller unterwegs und fuhr Richtung Bahnsteig voraus – als 50-Jährige Mutter danach dort ankam, war der Bub verschwunden.
Die Frau konnte ihren Sohn in der Station und im Umfeld nicht finden, worauf sie die Polizei zur Unterstützung verständigte.

Es wurde eine Sofortfahndung mit etwa 35 Beamten (!) eingeleitet sowie eine Videoauswertung der Wiener Linien, welche vorerst nicht erfolgreich verlief. 2 Stunden später um etwa 10 Uhr teilte ein Kollege mit, dass sich das Kind selbstständig zum Arbeitsplatz seiner Mutter ins Wiener AKH begeben hatte.
Polizisten brachten die 50-Jährige daraufhin dorthin, womit die beiden wieder vereint waren.

 

Quelle: Krone.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Auseinandersetzung am Straßenstrich Brunnerstraße

Samstag Nacht auf Sonntag (25 auf 26.08) kam es auf dem Straßenstrich auf der Brunner Straße in 23ten Bezirk zu einer Streiterei.
Dabei soll ein Mann ein Messer gezogen haben soll. Es gab eine Auseinandersetzung zwischen einem  37-jährigen Mann und einer 27-Jährigen Frau geraten – wobei der Mann ein Messer gezogen haben soll und die Frau bedroht hat – laut Landespolizeidirektion ging es dabei um einen Parkplatz.

Beamte der Polizei Liesing nahmen den 37-Jährigen fest. In seinem Fahrzeug konnte das genannte Messer sichergestellt werden.

Der Verdächtige räumte ein, die Frau beschimpft zu haben, dementierte jedoch die ihm vorgeworfene gefährliche Drohung mit einer Waffe.

Embed from Getty Images

Quelle: Vienna.at

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

12. Straßenfest Siebenhirten !

Am Sonntag, den 02.09.2018 ist es wieder soweit – Das Siebenhirtner Straßenfest findet wieder statt !

Los geht das mittlerweile 12. Straßenfest in Siebenhirten um 11:00 Uhr Vormittag bis offiziell 20:00 Uhr mit Kinder u. Musik Programm sowie Kulinarischer Versorgung.

Wie immer findet es auf der Ketzergasse statt, zwischen Nowakgasse und Leo Mathauser Gasse.

*UPDATE* Der Programmablauf ist bekannt und wurde eingefügt.

 

 


Relevante Links:

Facebook Event zum Straßenfest Siebenhirten 2018

Facebook Gruppe zum Straßenfest Siebenhirten

zur Siebenhirten Facebook Gruppe

 

 

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

140 Kilo Granate in Liesing gefunden

Bei Grabungsarbeiten Liesing, in der Scherbangasse ist eine etwa 140 Kilo schwere Artilleriegranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Die Polizeit sperrte nach eingehender Meldung rund 100 Meter um den Fundort und holte einen Sprengstoffexperten hinzu.

Laut Polizeisprecherin Irina Steirer handelte es sich um einen Blindgänger.

Nach erfolgreicher Entfernung des Zünders, wurde die sowjetische Granate abtransportiert.

 

Quelle: Die Presse

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Siebenhirten-Vösendorf: Stadtrand neu erfinden !

Wien und NÖ wollen gemeinsam ein lebenswertes Stadtrand-Grätzel entstehen lassen.

Bild: Urbact_Vienna_Endbericht

Das Projekt “sub>urban. reinventing the fringe” soll Aufzeigen wie die Entwicklung in Übergangszonen zwischen Kernstadt und Umland räumlich gesteuert werden kann und wenig genutzte Stadtentwicklungsgebiete wieder belebt werden können. So soll dies nun auch zwischen Wien 23. und NÖ genauer genommen Siebenhirten und Vösendorf passieren.

Derzeit liegt die Gegend eher brach. Täglich staut es sich durch Pendler auf der vierspurigen B17, im Marktviertel wechseln sich Wettcafés mit Outlet-Centern und Parkplätzen ab. An der Ketzergasse stehen einige Häuser und Gewerbeobjekte frei. Viel ungenutzte Fläche in einer stark wachsenden Region.

Kurze Statistik Info: bereits ab 2025 sollen mehr als zwei Millionen Menschen in Wien leben, die Bevölkerung im Bezirk Mödling soll um fünf Prozent zulegen auf etwa 125.600 Einwohner.

„Es geht darum, Räume neu zu denken. Nicht im Sinne von Landesgrenzen sondern im Sinne von Lebensräumen“, betont der Niederösterreichische Landesrat Stephan Pernkopf (ÖVP).

Die beiden Grätzel haben viel Potential – Siebenhirten und Vösendorf sind mit der U-Bahn (U6) und der Badner Bahn gut vernetzt.

Nach rund 2,5 Jahren gemeinsamer Arbeit wurde somit ein „Aktionsplan“ (hier als PDF zum Downloaden ~20mb) entworfen, welcher Ideen für eine Erneuerung dieser Region aufzeigt.

Bild: © Kurier-Infografik

 

Ein bereits länger geplanter Radweg über die B17 in die Ketzergasse soll noch dieses Jahr umgesetzt werden. Es wäre damit eine Verbindung vom Bahnhof Hennersdorf bis zum Wiener Radnetz nach Siebenhirten möglich. Langfristig geht es ebenso um die Revitalisierung des Vösendorfer Marktviertels. „Ohne Grundstückseigentümer geht dort gar nichts“, erklärt Gemeinderat Christian Kudym (SPÖ).

Einige “Experten” sind für eine gemischte Nutzung des Stadtteils mit Wohnraum und Gewerbe. Derzeit scheitert ein derartiger Plan an den unterschiedlichen Raumordnungsgesetzen in Wien und Niederösterreich. Die Bundesländer wollen hier nun endlich Lösungen finden. Auch ein gemeinsamer Schulstandort wird diskutiert. Die größte Vision ist aber wohl die Triesterstraße. Die Hauptverkehrsader verläuft quasi als Grenze zwischen Wien und NÖ. „Die B17 muss man sich anschauen, sie sei viel zu Breit“, betont Rüdiger Maresch, Umweltsprecher  (Grüne). Man denkt an einen Rückbau, dafür soll es eine Taktverdichtung der Badner Bahn und einen Wien-NÖ übergreifenden Busverkehr geben.

Bild: sub>urban Aktionsplan

Das Projekt:

Die Entwicklung des Gebiets Vösendorf-Siebenhirten geschieht im Rahmen des europäischen Netzwerks „sub>urban. Reinventing the fringe / den Stadtrand neu erfinden“.

Dabei entwickeln neun Städte Konzepte für untergenutzte Gebiete zwischen Stadt und Umland – mehr unter www.stadt-umland.at .

Bild: sub>urban Steckbrief

 

Weitere Links/Informationen:

Quelle: Kurier.at / Stadt-Umland.at

Kurier-Artikel als PDF

Steckbrief des Projektes als PDF hier

Umfangreicher Aktionsplan über das Projekt als PDF hier (20MB – besser Downloaden)

By

Read More

Schreibe einen Kommentar

Bank Austria in Siebenhirten baut um

Foto: Christine M. (Facebook)

 

Die Bank Austria Filiale in Siebenhirten, Ketzergasse 72 wird vorübergehend geschlossen.

Aufgrund von Umbauarbeiten wodurch die Bank modernisiert wird.

Die Filiale wird daher vom 16.07.2018 – 21.08.2018 geschlossen.

Der Bankomat sowie das Selbstbedienungs-Foyer ist nicht betroffen und steht auch in dieser Zeit rund um die Uhr zur Verfügung.

Eröffnet wird wieder am Mittwoch, dem 22. August 2018 um 8:00 Uhr.

Als Ersatz bzw. die nächst liegende Filiale wäre in Alt-Erlaa in der Anton Baumgartner Straße 44.

 

By

Read More

Schreibe einen Kommentar